Realschule Baden-Baden

"Kids online"  



Veranstaltung „Kids online“ an der Realschule

Im Mai war Herr Walter von der Polizei Baden-Baden in den drei 6. Klassen zu Gast. In jeder Klasse sprach er mit den Schülerinnen und Schülern jeweils zwei Schulstunden über das Thema „Neue Medien“.

Neben zahlreichen Informationen zu Whats App, Facebook & Co. zeigte er verschiedene Gefahren bei der Nutzung sowie die rechtlichen Konsequenzen auf. Außerdem warnte er mit Beispielen aus dem Polizeialltag eindrücklich unter anderem davor, zu viel von sich preiszugeben und Fotos oder Dateien ohne nachzudenken einfach weiter zu versenden. Die Schülerinnen und Schüler hatten Gelegenheit Fragen zu stellen oder von eigenen Erfahrungen zu berichten.

Neben der Veranstaltung für die Schüler, fand zusätzlich ein Elternabend mit Herrn Walter statt. Hier berichtete er zum einen über die Inhalte der Schülerveranstaltung, informierte zum anderen die interessierten Eltern aber auch über mögliche Gefahren und Chancen der neuen Medien. Außerdem gab Herr Walter wertvolle Tipps an die Eltern weiter, wie sie ihre Kinder im Umgang begleiten und vor Gefahren warnen bzw. schützen können.

Da der Elternabend leider nicht so gut besucht war, hier nochmal die Bitte:

  • Vermitteln Sie Sicherheitsregeln und nehmen sie gemeinsam Sicherheitseinstellungen vor
  • Lassen Sie sich von Ihrem Kind die Freundesliste zeigen und erklären
  • Vor dem Einstellen von Daten oder Bildern: „Würdest du das einem Fremden erzählen?“
  • Beschränken Sie die Online-Zeit Ihres Kindes (über Nacht und bei den Hausaufgaben sollte das Handy generell tabu sein)
  • Melden Sie Verstöße (bei der Polizei und auch beim Betreiber der Homepage)

M. Merkel -  Schulsozialarbeit

A- A A+